Archive for the 'in deutsch' Category

Ich hatte Recht: Chavez hat die Wahlen gewonnen

Und wie klar hat er diese Wahl gewonnen, er hat 3.000.000 Stimmen mehr als Rosales.
Aber man musste kein Hellseher sein um dieses Ergebnis vorrauszusehen. Hugo Chavez hat viel fuer das einfache Volk gemacht, die einzigen die ihn nicht wollen sind die Reichen, weil sie Angst haben ihren Status Quo zu verlieren. Der Sozialismus wurde leider […]

Chavez wird die Wahlen gewinnen

Also 2 Tage vor der Wahl kann ich als Deutscher sagen ich bin sicher Chavez gewinnt die Wahlen, ich wohne hier in Barquisimeto einer der groessten Staedte Venezuelas und die Stadt ist Rot wie Chavez. Auch die positiven Entwicklungen der letzten 2 Jahre kann man sehen. Viele meiner Bekannten haben Haeuser aus dem staatlichen Wohnungsbauprogramm […]

Proteste gegen Venezuelas Staatschef Chavez

Einen Monat vor der Wahl in Venezuela - Zehntausende protestieren gegen Chavez ?!?
 
In Venezuela sind mehrere zehntausend Menschen auf die Stra√?en gegangen, um gegen den amtierenden Pr√§sidenten Hugo Chaves zu protestieren. Sie sicherten dem Kandidaten der Opposition, dem 54-j√§hrigen Manuel Rosales, ihre Unterst√ľtzung zu. Der Demonstrationszug durch die Hauptstadt Caracas soll zeitweise 20 Kilometer lang […]

Ch√°vez verteilt gratis Victor Hugos “Die Elenden”

Nach “Don Quijote” will der Pr√§sident sein Volk mit franz√∂sischer Literatur bilden
Caracas - Um die Bev√∂lkerung √ľber die Folgen von Armut und sozialer Ungerechtigkeit aufzukl√§ren, will die Regierung von Venezuela kostenlos 500.000 Exemplare des Klassikers “Die Elenden” des franz√∂sischen Schriftstellers Victor Hugo verteilen. Pr√§sident Hugo Ch√°vez empfiehlt die Lekt√ľre dieses Werks regelm√§√?ig in seinen Reden.
Kulturminister […]

Chavez sozialistische Reformen

Es ist mal wieder typisch das Leute aus Europa ueber ein Land reden das sie garnicht kennen, ich bin deutscher lebe seit 10 Jahren in Venezuela und bin mit einer Venezolanerin verheiratet. Die ersten Jahre nach Amtsantritt hat Chavez nicht viel geschafft, da er am meisten damit beschaeftigt war, das er ueberhaupt an der Macht […]